Loving Birth – Hypnobirthing

Unser Körper erzählt uns genau, was er möchte, auch in Schwangerschaft und Geburt. Daher ermutige ich dich, in den Vorbereitungskursen, die Signale deines Körpers wieder bewusst zu spüren und ihnen zu folgen. Geh mit dem Flow. Nur dann vermeidest du Widerstand und kommst zu einer natürlichen Geburt, die bei jedem Kind anders ist. Jeder Mensch ist einzigartig. Das beginnt bei seiner Geburt. Gib dich hin. Lass es geschehen. 

Eine Geburt ist wie Surfen. Du kannst die Welle nicht kontrollieren. Du hast nur dein Surfboard. Und du hast vorher gelernt, welche Techniken notwendig sind, um dein Board zu steuern. Du kannst es. Die Welle kommt. Stell dich auf das Surfboard und vergiss alles um dich herum. Bleib bei der Welle und geh mit ihr mit. Du wirst intuitiv genau die Technik anwenden, die du jetzt bei dieser Welle brauchst. Werde eins mit den Wellen. Hingabe! 

Das ist das, was ich unter Loving Birth verstehe: Ich lehre dich Techniken aus deren Fundus dein Körper intuitiv schöpfen wird, wenn du ihn lässt. Lass es fließen und vertraue.

Eine Geburt kann überall stattfinden: Im Krankenhaus, im Geburtshaus oder auch zu Hause. Überall kannst du eine natürliche Geburt erleben. Suche den Ort aus, wo du Liebe machen würdest. Da, wo du dich sicher fühlst, ist der richtige Ort. 

Was ist Hypnobirthing?

Hypnobirthing ist eine Methode, die Geburt mittels Selbsthypnose sanfter und entspannter zu erleben. Es gibt dabei bestimmte Techniken, die ich mit meinen Erfahrungen als Mutter und Doula zu einem Gesamtpaket verwoben habe, in dem du alles bekommst, was für eine gute Geburt und Schwangerschaft wichtig ist. Für die sensible Transformation in das Elternsein, habe ich einen eigenen Kurs Loving Mama – Postnatale Vorbereitung kreiert.

Ich biete Gruppenkurse an, aber auch Einzelkurse, in der wir individuell auf deine Bedürfnisse eingehen und auch dein Partner gern gesehen und voll integriert ist. Die Kurse biete ich in Deutschland und auf Mallorca an. Du kannst aber auch deinen Babymoon, den letzten Urlaub zu zweit vor der Geburt nutzen, um die Methode des Hypnobirthing zu erlernen.

Wie bereitet dich der HypnoBirthing-Kurs vor?

  • Du wirst aufgeklärt wie es zu dem Mythos kam, dass Schmerz zur Geburt gehört
  • Wie unser Körper auf unsere Gedanken und Gefühle reagiert und wie sich das auf die Geburt auswirkt
  • Du wirst erfahren, warum der weibliche Körper perfekt dafür geschaffen ist, in Harmonie und ganz im Einklang mit der Natur zu gebären
  • Bindungsübungen und Informationen, die dir und deinem Partner helfen, eine tiefere Bindung zu eurem Baby aufzubauen
  • Worauf es bei der Wahl des geeigneten Geburtsorts und Geburtsbegleiters ankommt z.B. zu Hause, Krankenhaus, Doula etc. und warum dies so wichtig ist
  • Was für eine gute Ernährung während der Schwangerschaft empfohlen wird
  • Eine Auswahl an Visualisierungstechniken, die dir deinem Baby auf seinem Weg in die Welt unterstützen
  • Erlernen von Selbsthypnose-Techniken, um Angst und Anspannung loszulassen und dich ganz dem Geburtsverlauf hinzugeben.
  • Du wirst damit auch in der Lage sein, deine körpereigene Betäubung zu aktivieren.
  • Du erlernst spezielle progressive und sofortige Entspannungstechniken, um noch tiefer in deine Entspannung hineinzugleiten
  • Du erlernst spezielle Atemtechniken, die dich in den verschiedenen Geburtsphasen unterstützen
  • Du wirst dich von einengenden Gedanken und Gefühlen befreien, so dass du deiner Geburt positiv entgegenblicken kannst
  • Beschreibung wie du mit allen erlernten Techniken und Informationen deine Geburt positiv und selbstbestimmt gestalten kannst
  • Massagetechniken, Reflexpunkte und viele andere Techniken, die dein Geburtsgefährte zur Unterstützung  und zur Vertiefung deiner Entspannung anwenden kann
  • Wie eine künstliche Einleitung und einen Dammschnitt verhindert werden kann
  • Was du auf natürlichem Wege tun kannst, wenn die Geburt langsam oder nicht fortschreitet
  • Wie du dich körperlich während der Schwangerschaft auf die Geburt vorbereiten kannst, damit dein Baby eine optimale Geburtsposition hat
  • Helfende Positionen während des Geburtsprozesses sowie Geburtsstellungen und vieles mehr..

Was nehmen die Eltern/Mütter aus den Loving Birth-Hypnobirthing-Kursen mit?

Im Loving-Birth-Hypnobirthing-Kurs setzen wir den Fokus auf Schwangerschaft und die Vorbereitung der Geburt. Eltern werden geht nicht auf Knopfdruck, das ist ein gewaltiger Prozess. Ihr werdet von einem liebenden Paar zu Eltern. Ihr werdet euch verändern, ihr werdet das Schönste erleben, was ihr erleben könnt. Es kann anstrengend werden. Aber der Körper von uns Frauen ist dafür gemacht, Kinder zu gebären. Ihr beide habt euch entschieden, Eltern zu sein – daher möchte ich euch mit meinem Wissen diesen Prozess erleichtern, ich gebe euch Tools an die Hand, die ihr in Schwangerschaft und bei der Geburt leicht anwenden könnt. In meinen Kursen setzt ihr euch intensiv mit der Geburt auseinander, das ist auch für den werdenden Papa sehr wichtig, so dass er in ganzer Ruhe und Selbstvertrauen seine Partnerin vor, während der Geburt bestmöglich unterstützen kann. Daher schätzen meine Klienten die vertrauensvolle Atmosphäre, die ich in meinen Kursen sofort herstelle. Ihr seid raus aus dem Alltag, könnt Zweisamkeit genießen und als zukünftige Eltern noch stärker zusammen wachsen. Natürlich sind die werdenden Mütter auch alleine sehr gern gesehen. Du bekommst alles, was du für eine natürliche Geburt brauchst. 

Während des Kurses zeige ich euch alle notwendigen Loving Birth Hypnobirthing-Techniken verbunden mit dem uralten Wissen der Doulas, der weisen Frauen, die seit Jahrhunderten Frauen beim Gebären begleiten.

In einem entspannten Umfeld schaffen wir Bewusstsein:

  • Bewusst mit sich selbst verbinden und die eigenen Bedürfnisse spüren und ausdrücken
  • Bewusst mit dem Baby verbinden
  • Bewusst sich als Paar verbinden
  • Bewusst die Techniken vor Augen haben

Mit der Kraft deines Körpers, deines Geistes und deinem Vertrauen, das du hier schöpfst, kannst du die Techniken einfach in deinen Alltag integrieren und deine Schwangerschaft und Geburt so natürlich gestalten, wie du es möchtest.

Auf Wunsch biete ich Yoga für Schwangere an und gebe für die Babymooner meine ganz persönlichen Tipps, wie ihr die Insel erkunden könnt, um an den romantischsten Ecken Mallorcas eure Zweisamkeit zu genießen.

Die Vorteile von Hypnobirthing

  • Ganzheitliches Konzept
    Hypnobirthing ist die bewusste und unbewusste Vorbereitung auf die Geburt. Der mentale Fokus der Schwangeren und ihrer Geburtsgefährten wird auf positiv eingestellt. Dazu gehört es auch, das Vertrauen in sich selbst zu vertiefen. Weiter lehrt es körperliche und mentale Techniken und Übungen. Durch das Wissen, das hier erworben wird, verschwinden eventuelle Ängste und die Teilnehmer wissen alles über optimale Ernährung, Geburtspositionen, Ausarbeitung des Geburtsplanes etc. Es gibt Aufklärung und umfangreiche Informationen über die Geburt. Sie erhalten ein besseres Verständnis des natürlichen Geburtsprozesses. Es geht darum, los zu lassen und das lernen die Teilnehmer in der Hypnobirthing Methode, die Sandra Klauenberg noch weiter vertieft und mit ihrem Doula-Wissen vervollständigt hat. Die konventionelle Geburtsvorbereitung ist meist einseitig und schmerzfokussiert.
  • Nicht schmerzfokussiert
    Es wird über mögliche Schmerzen gesprochen, die bei der Geburt auftreten können. Das Wichtigste ist aber, dass die Teilnehmer Tipps/Techniken/Übungen an die Hand bekommen, wie die Gebärende Schmerzen reduzieren kann. Es geht darum, weg von Horror-Stories über Geburten hin zu positiver Erfahrung zu kommen. Schöngeredet wird dabei nichts. Eine Geburt ist nun mal eine Grenzerfahrung. Das ist auch klar, denn wie sonst kommt neues Leben in die Welt? Daher ist Hypnobirthing hier auf Mallorca und in Deutschland ein ganz anderes Konzept als es normale Geburtsvorbereitungskurse bieten können
  • Übungen und vor allem Selbst-Hypnose
    Mir sind nur wenige andere Geburtsvorbereitungskurse bekannt, der auf die Methoden der Selbsthypnose setzt. Die Hypnose hilft, an unterbewusste Ängste heranzukommen und positive Gedanken in das Unterbewusstsein “einzupflanzen”. Selbsthypnose ist wie eine Art Meditation und hilft, mehr Endorphine freizusetzen und tiefe Muskelentspannung hervorzurufen. Endorphine helfen, das Schmerzenempfinden anders wahrzunehmen, funktioniert also so ähnlich wie eine Anästhesie. Die dafür verwendeten Atemtechniken sind anders als in den meisten konventionellen Kursen.
  • Positive Geburt
    Hypnobirthing geht davon aus, dass jede Frau ihr Kind auf natürliche Weise zur Welt bringen kann: Die Konzentration ist auf sanft, bewusst, entspannt und selbstbestimmt ausgerichtet. Sanft heißt nicht ruhig, aber es heißt, dass es möglich ist, die Geburt ohne externe Hilfsmittel, nicht von außen forciert, sondern im Vertrauen in den Körper zu erleben. Der Körper darf mit all seiner Kraft in seiner ganzen Intensität walten. Die Gebärende erlebt diese Grenzerfahrung selbstbestimmt und achtsam. Sie kann alle Reserven auf dem natürlichen Weg auszuschöpfen.
  • Körpergefühl
    Frau lernt, wieder auf ihren Körper zu hören und sich auf ihre Intuition und ihren Instinkt zu verlassen. Dieses Vertrauen in die Natur, in ihren Körper und ihre Intuition wird ihr auch später im Umgang mit dem Baby und inneren Konflikten helfen. Die Schwangeren lernen, ihrer inneren Stimme zu vertrauen und sich von ihrem Körper bei der Geburt leiten zu lassen. Baby und Körper arbeiten bei der Geburt so perfekt zusammen, dass dies das zweite Wunder ist, das hier passiert. Heute sind wir in unserem Technologiewahn sehr weit von unserem eigenen Körper entfernt, sind unsicher und glauben, dass es die Ärzte besser wissen. Hier setze ich an mit meinem Hypnobirthingkurs, denn ich weiß, dass Frauen Stärke, Selbstverbindung und Selbstvertrauen haben, um ihre Geburt so zu gestalten, wie es notwendig ist. Jede Geburt ist individuell, verläuft anders, es gibt keinen einzigen richtigen Weg. Frauen lernen bei Hypnobirthing, damit umzugehen.

Hypnobirthing-Kurse

Hypnobirthing-Kurs:

  • ca. 12 Kursstunden
  • Teilnahme des Geburtsgefährten
  • 5 Entspannungen/Hypnosen & Affirmationen
  • Umfangreiches Handout
  • Geburtsplan
  • Getränke und Snacks (nur im Gruppenkurs)
  • Betreuung am Telefon und per E-Mail bis zur Geburt

Hypnobirthing-Webinar:

  • ca. 12 Stunden Hypnobirthing-Kurs live per Skype/Zoom
  • Teilnahme des Geburtsgefährten
  • 5 Entspannungen / Hypnosen & Affirmationen
  • Handout als pdf
  • Geburtsplan
  • Betreuung am Telefon und per E-Mail bis zur Geburt

Preise

Hypnobirthing-Kurs

399/299 Individuell/Gruppe

Webinar

399/249 Individuell/Gruppe